Geschichten einfacher verstehen mit Roter-Faden-Texten

«Roter-Faden-Texte» sind ein neues Lehrmittel, das vom SJW zusammen mit Claudia Neugebauer (PHZH) entwickelt worden ist. Sie führen Kinder mit geringer Lesekompetenz an komplexe Geschichten heran. Die «Roter-Faden-Texte» sind Kurzversionen einer bebilderten SJW Publikation. Sie sind in einfacher Sprache gehalten, mit knappem Satzbau und vereinfachter Handlung. Dadurch wird das Zuhören, Verstehen und Sprechen wesentlich erleichtert. Die Zielgruppe sind Kinder ab vier Jahren bis ins frühe Schulalter.

Bis jetzt sind drei Geschichten als «Roter-Faden-Text» erschienen, die sich am Erfahrungshorizont der Kinder orientieren. Mit dabei ist auch der Bestseller «Serafinas Geburtstag» mit Bastelbogen. Dieser lädt dazu ein, die Handlung als Tischtheater nachzuspielen. Dadurch lernen die Kinder Formulierungen und Muster kennen, die für das Reden über Texte wichtig sind. Im Lieferumfang enthalten sind auch Hörversionen der Original- und der Kurztexte sowie Bilder für vertiefende Aktivitäten. Weitere Informationen finden Sie unter www.roter-faden-text.ch

Quelle: DLF Deutschschweizer Logopädinnen- und Logopädenverband http://www.logopaedie.ch/blog/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Generated by Feedzy