Logopädie für die Ohren

Die Tage werden länger und Ferienstimmung liegt in der Luft. Passend dazu stellen wir euch Podcasts mit Bezug zur Logopädie vor. Denn Podcasts können am Strand, auf einer Reise, auf dem Balkon, beim Putzen, auf dem Arbeitsweg oder nach einem anstrengenden Arbeitstag gehört werden. Viel Spass beim Reinhören!

In englischer Sprache gibt es eine ganze Menge Logopädie-spezifischer Podcasts. Auch einzelne Folgen verschiedener deutschsprachiger Podcasts drehen sich um logopädische Themen (z.B. «Vocals on Air», «Klinisch Relevant», «Präventiv Gesund», «Kingababy Baby Podcast», «Zeit für Mehrsprachigkeit» „THERAPIEPAUSE-Der Podcast für #gesundetherapeuten“, „Stimm dich“, …). Im Folgenden haben wir deutsche Logopädie-spezifische Podcasts aufgelistet. Ihr findet Erzählungen von Betroffenen, Ratgeber für Eltern und Angehörige und fachspezifische Podcasts und Anekdoten aus dem Therapiealltag. Reinhören lohnt sich also für Logopäd:innen, aber auch für nicht-Logopäd:innen!

Der Ppppodcast | Von Stotternden für Stotternde
Gehostet wird der Podcast von einem Redaktor, der stottert. Jede Folge werden stotternde oder nicht-stotternde Gesprächspartner:innen eingeladen. Die Stotternden erzählen aus ihrem Leben. Die nicht-stotternden Gesprächspartner:innen sind Fachpersonen, Politiker:innen, Angehörige… Der Ppppodcast hat zum Ziel, stotternden Menschen und deren Angehörigen aufzuzeigen, dass man auch mit einer Stottersymptomatik die eigenen Träume verwirklichen und ein normales Leben führen kann. Die zweite Staffel ging im Frühjahr 2022 zu Ende. In der nächsten Staffel kommen nun Menschen mit anderen Beeinträchtigungen zu Wort. Der Host bleibt weiterhin der Gleiche.

Die Logopädinnen: sag’s nochmal!
Zwei Logopädinnen aus dem Erwachsenen- und Kinderbereich tauschen sich aus. Es werden Geschichten aus dem Therapiealltag erzählt und viel gelacht. Zudem verlosen die Moderatorinnen den goldenen Mundspatel an Menschen, welche die Logopädie mit Initiativen, Ideen und Projekten voranbringen. Der Podcast ist persönlich und äusserst herzlich.

Iss Nix!
Die zwei Hosts sprechen über Dies und Das rund um das Thema Dysphagie. Es werden Studien besprochen und Erfahrungen ausgetauscht. Teilweise sind weitere Fachpersonen im Podcast zu hören. Die Hosts treffen sich auf Tagungen, zum Mittagessen, auf ein Kaffee oder ein Glacé. Dabei sind Hintergrundgeräusche des Restaurants Teil des Podcasts und geben dem gesamten Hörerlebnis das gewisse Etwas.

LingoScience
Der Podcast richtet sich vor allem an Fachpersonen. Es werden Studien aus dem Erwachsenenbereich zusammengefasst, sodass sie in weniger als 15 Minuten vorgestellt werden können. Der Podcast ist für wache Ohren, denn jede Folge ist gespickt mit vielen fachlichen Informationen.

Logopädie kompakt! Der Podcast von Sprachtherapie online
Zwei Logopädinnen, die beide auch Kinder haben, erzählen aus ihrem Leben. Es werden Tipps für Eltern gegeben, aber auch Grundlagen der Logopädie besprochen. Besonders praktisch ist die kurze Zusammenfassung zu Beginn jeder Folge.

Podcast Stottern – José Amrein
Der Moderator interviewt stotternde Personen und stellt ihnen Fragen zu ihrem Leben und dem Umgang mit dem Stottern. Ähnlich wie im Ppppodcast wird aufgezeigt, dass man stotternd ganz gut im Leben zurechtkommen kann. Da es ein Schweizer Podcast ist, sind Folgen in Schriftsprache und in Dialekt vorhanden.

Und was ist euer Lieblingslogopädiepodcast? Worum geht es und wieso gefällt er euch besonders gut? Schreibt es in die Kommentare, sodass die Liste ergänzt wird! Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen und wünsche euch erholsame Sommermonate.

 

Denise Steinhauser, Vorstandsmitglied DLV

Quelle: DLF Deutschschweizer Logopädinnen- und Logopädenverband http://www.logopaedie.ch/blog/

Foto von Karolina Grabowska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.