Jahr: 2022

Das One-Way Ticket hat sich gelohnt

Crazy, das erste Jahr in Amerika ist bereits um. Anfangs für mich kaum vorstellbar – aber die Zeit ist vergangen wie im Flug. Nach einem holprigen Start habe ich mich hier sehr gut eingelebt, Freunde gefunden und vieles gelernt. Und das nächste Abenteuer steht bereits vor der Tür. Seitdem ich, nach 8 Monaten Wartezeit, die Arbeitsbewilligung […]

18. Mai 2022: Schweizer Vorlesetag

Der Schweizer Vorlesetag ist ein jährlich stattfindender, nationaler Aktionstag, der zeigt, wie wichtig und schön Vorlesen ist. Denn regelmässiges Vorlesen schafft nicht nur Nähe, sondern unterstützt Kinder auch in ihrer Entwicklung. Kinder, denen täglich vorgelesen wird, haben einen grösseren Wortschatz und sie lernen leichter lesen und schreiben. Am 18. Mai 2022 findet zum fünften Mal […]

60x telefonieren am Tag? Heiser bei Post-Covid-Syndrom

Über drei Monate nach einer Covid-Infektion leiden noch 3 – 20% der Betroffenen an Langzeitfolgen. Die Logopädie hilft bei Schluck-, Stimm- oder Wortfindungsstörungen. Patientinnen und Patienten werden von der Intensivstation bis zum Wiedereinstieg in die Arbeit begleitet. Beispielhaft wird der Verlauf einer jungen Patientin mit Stimmverlust geschildert.  Nach einer Covid-Infektion erholen sich einige Menschen nicht problemlos. […]

Frühe Sprachförderung wird immer wichtiger

Gastbeitrag von Dorothee Miyoshi, Geschäftsleitung www.lch.ch Die Vernehmlassung eines neuen Gesetzes sorgte im letzten Monat für Schlagzeilen. Im Kanton Baselland sollen auch Kinder von Schweizer Eltern zur sprachlichen Frühförderung verpflichtet werden können. Dies würde insofern ein Novum darstellen, als sich dieses Angebot – falls kantonal vorhanden – bisher primär an Kinder aus fremdsprachigen Familien richtete. […]

Wenn Lesen oder Schreiben zum Stress wird

Zum Tag der Logopädie, 6. März 2022 Wenn jeder Text zum Marathon wird oder wenn bei jede Notiz die Angst vor dem „Rechtschreibeteufel“ im Nacken sitzt, dann ist die Person möglicherweise von Dyslexie betroffen. Die Beeinträchtigung heisst auch Lese-/Rechtschreibstörung LRS (veraltet Legasthenie). In der Primarschule werden die Kinder mit LRS meist schnell erkannt und erhalten […]

Geschichten einfacher verstehen mit Roter-Faden-Texten

«Roter-Faden-Texte» sind ein neues Lehrmittel, das vom SJW zusammen mit Claudia Neugebauer (PHZH) entwickelt worden ist. Sie führen Kinder mit geringer Lesekompetenz an komplexe Geschichten heran. Die «Roter-Faden-Texte» sind Kurzversionen einer bebilderten SJW Publikation. Sie sind in einfacher Sprache gehalten, mit knappem Satzbau und vereinfachter Handlung. Dadurch wird das Zuhören, Verstehen und Sprechen wesentlich erleichtert. […]

Fachkräftemangel Logopädie in den CH-Medien

Schulleiter:innen, Klinik-Leitungen, Betroffene und Angehörige suchen verzweifelt nach Logopäd:innen, die den Bedarf an logopädischer Therapie decken können. Das Thema wurde nun auch von den Schweizer Medien aufgenommen und das Problem in einem stimmigen Artikel der tamedia ag dargelegt. Der DLV ist seit Längerem daran, die zuständigen Behörden zu einer Aufstockung der Studienplätze zu bewegen, denn […]